TOP Ö 4.1: 25.10.2017: Früherkennung ist nie zu spät